GRÜNE im Dialog mit der heimischen Wirtschaft

v.l.n.r.: Peter Gerigk, Iris Stalzer, Irmingard Schewe-Gerigk, Jörg Obereiner, Hermann Wenz, Marcel Gießwein

Firmeninhaber Karl Ewald Dörken informierte die Grünen Gäste über die

weltweiten Aktivitäten des mittelständischen Familienunternehmens mit rund 1000

Beschäftigten. Besonderes Interesse zeigten die Grünen für die umweltschonende Fertigung der Farben und Lacke und die Unternehmensziele, die unter anderem besonderes Augenmerk auf die Belange der Beschäftigten und ihre Gesundheit legen. Das Unternehmen hat z.B. im Verzinken ohne den gefährlichen Stoff Nickel inzwischen eine Marktführerposition erreichen können. Auch würde der Anteil an wasserlöslichen Lacken ständig zunehmen. Ein weiterer Diskussionspunkt war die Zukunft des Unternehmens im Ennepe-Ruhr-Kreis und die Frage nach Expansionsmöglichkeiten innerhalb des Kreisgebietes.

 

zurück

URL:http://www.schewe-gerigk.de/gruene-ennepe-ruhr-kreis/expand/482069/nc/1/dn/1/